Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Gummihose über der Windel

15 Feb 2023 19:30 #31 von Thorsten1
Hallo Michael

Danke für den Tip mit Attends, ich hatte damals die Attends special care ,mit Folie . Ich bin zwar bei Hauschild als Versorger,bin mir nicht sicher,ob ich während der Laufzeit des Dauerrezeptes wechseln kann / darf . Das Rezept läuft noch bis Juni.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

15 Feb 2023 19:50 #32 von MichaelH
Hallo,

also, grundsätzlich kann man auch im laufenden Dauerrezept den Versorger wechseln. Einfach der Kasse schreiben warum und mit dem neuen Rezept zum neue. Versorger gehen. Wichtig: auch dem alten Versorger sagen das man wechselt.

Zu attends:

Ich beziehe direkt bei attends und bin sowohl mit dem Service als auch von den Produkten zufrieden.

Was mir fehlt ist nur ein Model wie die Attends Active mit CF. Im Sommer ist die schon sehr warm und schwitzig.

Die Slip Active, die Slip regular in Saugstärke 8 gibt’s ohne wirtschaftliche Zuzahlung. In Saugstärke 10 sind ca. 42 Cent das Stück.

Die Flex und die Adjustiert sind relative teuer mit knapp 80cent.

Ich nutze die Active 8 oder 10 Tagsüber und die Regular 10 nachts.
Gibt noch die Classic mit Folie. Aber damit kam ich nicht klar.

Einfach anrufen und Muster kommen lassen.

Liebe Grüße

Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Ciajaeg, Thorsten1

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

15 Feb 2023 20:27 #33 von Thorsten1
Hab nun mal ein Muster von der Regular 10 bestellt,mal sehen, im Moment sind fast alle Windeln mit denen ich sehr gut zurechtgekommen bin, entweder trotz Rezept unverschämt teuer geworden,oder die Qualität hat sich dramatisch verschlechtert, so passiert bei der Molicare Slip Maxi,die im Pobereich öfter reißen. Naja, schon blöd,wenn man darauf hofft,das Windeln mal länger als 3-4 Stunden halten sollen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

15 Feb 2023 20:35 - 15 Feb 2023 20:37 #34 von MichaelDah
Was für eine Ansammlung von Michaels… :-).

Also was MichaelH sagt kann ich bestätigen. Darüber hinaus lohnt es sich aber auch mit der Kasse zu diskutieren. Hauschild kann so ziemlich alles was an gescheiten Produkten auf dem Markt ist liefern. Allerdings gibt es da immer zwei Preise: Einen den die Kasse im Zweifelsfall bekommt und einen den du als „Kunde“ bekommst. Ich hab es erlebt das Hauschild den Attends Shop selbst beim „Kassenpreis“ unterboten hat - aber nicht dem Kunden gegenüber... Bei den Zuzahlungen sind sie eine echte Apotheke - und nehmen sich da sich da aber kaum etwas im Vergleich zu Attends.

Nur mal ein Beispiel: Ein Karton der erwähnten Attends Adjustable in Größe M (4*21 Stück) wird z.Z. für rund 63€ gehandelt (ohne Krankenkassen Zuschuss) - das sind rund 0,75€ das Stück. Wenn du dir jetzt die Zuzahlung von MichaelH ansiehst stellst du fest: Selbst der Attends Shop liegt trotz der Zuzahlung durch die Krankenkasse immer noch deutlich über dem üblichen Marktpreis. Bedeutet: Üble Abzocke…

Vergleichen und Verhandeln lohnt hier wirklich.

LG
Michael

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

15 Feb 2023 20:48 #35 von Thorsten1
Ich bin ja bis jetzt zufrieden mit dem Versorger , zumindest was die Lieferpünktlichkeit und den netten Kontakt angeht. Aber zum Beispiel, die Tena Maxi Orginal in Größe M ,da kostete die Zuzahlung von einem Monat auf den nächsten 70€ statt wie sonst 52€ . Daraufhin habe ich zwangsweise die Molicare Slip Maxi bekommen und die ist ( wie oben geschrieben) oft gerissen,deshalb ist das komplette Hartmann Sortiment aus dem Programm geflogen,laut der Hauschild Mitarbeiterin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

15 Feb 2023 21:47 #36 von MichaelDah
Naja - du erinnerst dich ja vielleicht noch an den Thread „lohnt die Zuzahlung…“ Bruno hat das ja schlau gelöst, indem er sich den pauschal Betrag von der Kasse auszahlen lässt und dann selber einkauft.

Der besagte Tena Slip Maxi Orginal wird auf Medizinfuchs.de für rund 65€ (3x24 Stück) angeboten. Wenn du jetzt die ca. 17€ die du von der Kasse bekommen kannst abziehst bist du ja fast bei deinem Preis (wenn die Menge reicht)… Allerdings ist es vermutlich nur eine Frage der Zeit bis es diese Windel nicht mehr gibt, denn Tena schmeißt die alten Sachen raus. Im deutschen Shop sind sie schon ausgelistet, denn Folie will hier eigentlich kaum noch einer aus den hier schon genannten Gründen haben…

VG
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorsten1

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

25 Aug 2023 07:44 #37 von causade
Nachts habe ebenfalls oft ein Problem mit " Auslaufen " , es ist fast egal welche Windel ich trage. Trage daher nachts, seit etwa 6 Monaten, auch eine Gummihose, ein Produkt von " fabimonti " mit extra breiten Abschlüssen. Diese Hosen fallen sehr groß aus, ich benutze die Größe M. Auch wenn ich länger von zu Hause weg bin, ziehe ich diese Hose an.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

25 Aug 2023 08:26 #38 von Sydney

Helmut 60 schrieb: Hallo zusammen,

auch ich verwende ausschließlich Cotton Feel Produkte - tagsüber Attends Flex, nachts Tena Proskin Slip. Insbesondere die Attends Flex sitzen für mich perfekt und geben eine sehr große Bewegungsfreiheit, ohne zu verrutschen - auch längere Fahrradtouren oder Wanderungen sing kein Problem. Sie sitzen so gut und unauffällig, dass ich noch nicht einmal Unterwäsche oder Fixierpants darüber tragen brauche, einfach Jeans / Hose drüber und gut. Mit "Undichtigkeiten" hatte ich noch nie ein Problem, rechtzeitiger Wechsel natürlich vorausgesetzt.
Eine Gummihose sehe ich als sehr kontraproduktiv an - warum sollte ich ein Produkt mit atmungsaktiver Oberfläche tragen, wenn ich es dann luftdicht mit einer Gummihose einpacke?!? Dann kann man doch gleich zu Folienwindeln greifen! (und schwitzen...)

Viele Grüße
Helmut



Danke Helmut, kann ich nur bestätigen… Attends verwende ich auch Tags und Nacht über in verschiedenen Stärken und bin sehr zufrieden. Wenn ich mal vermute dass die Nachts mehr gebraucht weil etwas mehr getrunken hat, wird auch mal die Seni Quatro benutzt. Drüber ggf einen Suprima PU Slip z.b. 1217, aber nicht eine Gummihose. Außerdem gibt es waschbare Betteinlagen die einen zusätzliche Sicherheit geben und eine pvc oder luftdicht Hose jeglicher Art unnötig machen sollten.
Schöne Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 2143

Gestern 2120

Monat 62350

Insgesamt 10009677

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden