Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Nächster Vortrag: Di, 07.09.2021, 18.00 – 19.00 Uhr: 34 Jahre querschnittgelähmt - eine persönliche Zwischenbilanz  live                             - Anzeige -

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Nur noch chaotische Verhältnisse

24 Okt 2013 07:16 - 24 Okt 2013 07:18 #1 von Horsty
Nach längerer Abwesenheit versuche ich wieder im Forum aktiv zu werden.
Werde aber durch ständig wechselnde Spams, die plötzlich auftreten, daran gehindert.
Als Antivirenprogramm ist "Kaspersky" installiert.
Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich wieder ungehindert im Forum tätig werden kann?

MFG Horsty

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2013 13:15 - 24 Okt 2013 13:36 #2 von matti
Hallo Horsty,

was ist den unter ständig wechselden Spam zu verstehen? Beschreib dies bitte einmal ganz genau.
Noch besser: Ein Bildschirmfoto, dann könnte ich dies nachvollziehen.

Danke

Matti


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2013 18:36 #3 von Ano
Moin Horsty!

Unter Spam versteht man eigentlich E-Mails, die unerwünscht sind (weil Werbung etc.). Und dafür ist Dein Kaspersky okay.

Ich vermute eher, Du meinst diese Werbe-Pop up-Fenster, die mitten im Schreiben oder beim Öffnen von Seiten einfach "aufploppen" und Dir die Sicht versperren und Du sie erst wieder wegklicken musst, um weiter zu lesen/schreiben. Unnötig und sehr lästig!!!

Da musst Du mit Add ons arbeiten.
Wenn Du mit Firefox im Internet surfst, dann siehst Du auf dem Bildschirm gaaaanz links gaaaanz oben das kleine orange Schildchen "Firefox". Da klickst Du drauf. Es öffnet sich ein Fenster. Auf der rechten Seite in der rechten Spalte siehst Du dann den Punkt "Add ons" (mit einem Puzzleteilchen davor). Das klickst Du an.

Es öffnet sich ein neuer Tab (also ein neuer "Bildschirm").
Dort siehst Du auf der linken Seite dick und fett geschrieben:
Add ons suchen, Erweiterungen, Erscheinungsbild, Plugins, Dienste
Dort klickst Du auf "Erweiterungen" ... dann siehst Du auf der rechten Seite groß geschrieben verschiedene Add ons - und einer davon ist der Adblock Plus. Den musst Du aktivieren. Damit sollte die lästige Werbung weg sein. Das gilt aber jetzt für Firefox.
Hast Du den Internetexplorer (IE), dann gehst Du gaaanz rechts gaaanz oben auf das kleine Zahnrad (Extras).
Das ist direkt neben dem Häuschen u. dem Stern. Darüber kannst Du auch die Add ons einstellen und verwalten.
Da bin ich aber nicht so firm drin - ich arbeite mit Firefox.
Bei anderen Browsern, wie Opera usw. gibt es diese Möglichkeiten auch - da hab ich aber keine Ahnung. :(

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen und freu mich sehr, dass Du wieder aktiv bist!
LG, Ano
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2013 19:26 #4 von matti
Hallo Ano,

dies hast du sehr schön erklärt. Allerdings gibt es auf unserer Homepage solche Popups nicht. Wenn es sie gibt, hätten wir ein Problem.

Horstyyyyyyyyyyyy wo bist du....


Matti


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2013 21:40 #5 von Ano
Oh - das wusste ich nicht ...


Aber vielleicht weiß Horsty nicht, wie man einen Screenshot macht ?!?

Horsty ... hallooooooooooooo, wo bist Du ?????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2013 22:19 #6 von Horsty
Hallo ihr Lieben,

bin erst jetzt dazu gekommen ins Internet zu gehen. Musste zunächst heute um mich selbst und meinen häuslichen Betreuungsfall kümmern. Leider keine sehr erfreulichen Ergebnisse; also keine Entwarnung hinsichtlich des Rezidivs und jetzt treten neuerdings massive Herzprobleme auf. Bin aber in guten Händen und deshalb zuversichtlich.
Besten Dank für eure Bereitschaft, mir bei der Bewältigung des Problems behilflich zu sein. Als totaler Unbeholfener im Umgang mit dem PC bin ich gar nicht in der Lage verständlich die auftretenden Probleme zu schildern.
Deshalb habe ich zunächst versucht den Vorschlag von Ano umzusetzen. Leider ohne Erfolg. Wenn ich oben links Firefox anklicke erscheint nur eine kleine Liste mit „–Widerherstellen, -Verschieben…und x-Schließen „ so wie es beim Rechtsklick in der Taskleiste erscheint. „Add ons“ erscheint nicht. Stattdessen u.a. die grelle und auffällig blinkende Aufforderung „Kaufen Sie Speed My PC…“ „Dies ist ein empfohlener Download..“ „Steigern Sie die Leistung Ihres PC…“ Zeit weise verschwindet das „Bild“ vom Forum und wird durch andere Kaufangebote ersetzt oder es laufen Werbefilme mit Ton. Weiterhin sind alle Wörter die in blau und unterstrichen geschrieben sind als zusätzliche „Schaltflächen“ angelegt, die beim Anklicken ebenfalls nur Werbeiträge sind.

Versuche den Inhalt der Werbeblöcke zu speichern misslangen. Wie funktioniert es mit dem Bildschirmfoto? Wird dazu die Taste „Druck S-Abf“ gedrückt und wie geht’s weiter?

Wenn ich im „Word“ bin habe ich diese Probleme nicht.

Es tut mir leid, aber mehr kann ich als Laie nicht hergeben.

Es grüßt Horsty

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2013 23:12 #7 von matti
Hallo Horsty,

du wirst das von Ano beschriebene unter Extras finden.

Schreib gleich noch weiter hier im Beitrag, aber dies schon mal vorab...


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2013 23:16 #8 von Horsty
Hallo,

bin leider ohne mein dazutun ausgelogt worden und der blinkende Hinweis kam: "Ihr PC wird bald abstürzen".

Gleich nach dem Neustart meldet sich "Uniblue Speed Up My PC 2013 Plus Registry Booster".

In der Systemsteuerung war das Programm "Snap Do" neu. Habe versucht dieses zu deinstallieren aber leider ohne Erfolg.

Kann nur hoffen, dass es ab morgen besser läuft, möchte gerne auf Pol seinen sehr bemerkenswerten Betrag eingehen.

Mache für heute Schluß, bin einfach zu kaputt.

MFG Horsty

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2013 23:23 - 24 Okt 2013 23:41 #9 von matti
Horsty,

hier ein Hinweis:

Allerdings scheint mir dies bei deinen gesundheitlichen Beschwerden alles fast zweitrangig. Ruf mich doch morgen mal an, bitte!

Die Suchmaschine snap.do ist ein Trojaner, den du schleunigst von deinem Rechner entfernen solltest. Wie du deinen Rechner erfolgreich von snap.do befreist, zeigt dir der folgende Link:

praxistipps.chip.de/snap-do-entfernen-so-gehts_3287

Um hier bei den Usern keine Aufregung entstehen zu lassen. Das Problem hat etwas mit Horsty`s Rechner und nicht mit unserer Homepage!!! zu tun. Die ist nach mehrmaligen Scan save (sicher!).

Für ein Bildschirmfoto:

So nehmen Sie ein aktives Fenster auf
- Drücken Sie die Tastenkombination ALT+DRUCK.

- Öffnen Sie Paint, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör klicken und anschließend auf Paint klicken.

- Klicken Sie in Paint auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen.

- Wenn Sie die Größe des Bilds ändern möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bild auf Größe ändern, und geben Sie dann einen neuen Prozentwert oder die Größe in Pixel ein.

- Klicken Sie auf die Schaltfläche PaintSchaltfläche "Paint", und klicken Sie dann auf Speichern.


Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Okt 2013 06:01 #10 von Horsty
Hallo Matti,

obwohl ich "Snap.Do" gelöscht habe erscheint es dennoch.
Leider ist "Paint" in alle Programme nicht mehr enthalten!?, sodass ich auch kein Bild speichern kann.
Ansonsten ist alles so chaotisch geblieben und werde laufend mit neuen Werbeeinstellungen bombardiert.

Versuche heute dich zurückzurufen.

Vielen Dank Horsty

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 390

Gestern 1204

Monat 18908

Insgesamt 8291027

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)