Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Projekt Broschürendruck komplett finanziert!

02 Dez 2016 22:40 #11 von Ano
Auch ich möchte mich den Vorschreibern anschließen und mich von Herzen bei allen Spendern bedanken.
Ihr seid einfach Spitze !!!
Ich freue mich sehr über das dem Vereinsvorstand entgegengebrachte Vertrauen.

Herzlichst, Ano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Dez 2016 22:41 #12 von Bezzera
Gibt es eine Aufstellung, welche Kosten für den Relaunch der Homepage wofür anfallen? Nicht das ich meckern möchte, ich wundere mich nur über die Höhe und evtl. hat das eine oder andere Vereinsmitglied eine Idee, die Kosten evtl. zu reduzieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Dez 2016 22:58 - 02 Dez 2016 23:46 #13 von matti
Lieber Gregor,

natürlich können wir dies sehr transparent darstellen.

Kosten fallen für den Erwerb des Templates, Fotolizenzen, Erweiterungsmodule (Kauf und Lizenzen) und natürlich auch zur Sicherung des Betriebs (nächsten Monate und hoffentlich Jahre) an.

Bisherige Kosten:

Template: einmalig 75 Euro
Erwerb Lizenz Komponente ZOO (Datenbankkomponente): 179 Euro (12 Monate)
Barrierefreiheit: einmalig 39 Euro (Kontrast, Vorlesen von Text usw.)
Komponente für Kartendarstellung Fachkliniken: 39 Euro
Domainkosten und Servern (Hosting): ca. 400 Euro / Jahr
Zwei, drei weitere Plugins, Module, Komponenten (Formularkomponente u.ä.) : ca. 150 Euro
Fotolizenzen bei Fotolia ca. 100 Euro

evtl. Facebook und Google Werbung (steht aber noch nicht fest)

Darunter aber auch Kosten die auf den ersten Blick vieleicht diesen Kosten bzw. Bedarf nicht zugeordnet werden können.
Ich habe beispielsweise im Oktober eine Seminarreihe in Berlin besucht. Dort ging es um Pressearbeit, Sozial Marketing, Crowfunding und ähnlichem. Dies hat Kosten von ca. 550 Euro verursacht (sind aber nicht von der Inkontinenz Selbsthilfe getragen worden).

Die Workshops dienen aber der Arbeit des Vereins und er profitiert davon enorm. In der täglichen Arbeit haben sie dann aber wieder sehr viel mit der Homepage bzw. dem Medium Internet zu tun.

In dem Fall, dass wir mit unserem Latein am Ende wären, benötigt es evtl. auch noch Fachleute. Unter 50 Euro / Std. arbeitet da niemand.

Ganz Wichtig: Ab und an mal einen Kaffee... ;)

Ich hoffe die genannten Zahlen dienen der Transparenz.

Dir natürlich auch noch einmal meinen herzlichen Dank!

Gruß

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Dez 2016 08:42 #14 von Johannes1956
Hallo,

Die nächste Tranche ist fällig. Im Hintergrund sind ja schon sehr viele Vorarbeiten zum Relaunch geschehen und es steht jetzt viel Arbeit bevor, das alles final umzusetzen. Bin gerne bereit, meinen Beitrag zu leisten!

Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Dez 2016 10:50 #15 von Jens Schriever
Hallo

Das ist ja der Wahnsinn und schon wieder ist das Projekt finanziert. Danke Johannes, Petra , Gregor und alle anderen fleißigen Spender das ihr uns so gut unterstützt.

Schönes Wochenende und einen schönen 2. Advent.


Gruß Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Dez 2016 11:02 - 03 Dez 2016 11:47 #16 von matti
Ihr Lieben,

dies ist wirklich der Wahnsinn.

Wir haben jetzt über betterplace.org innerhalb von drei Monaten eine Spendensumme von 1900 Euro aquirieren können.

Das man bei einer Einzelspende über 875 Euro kurz vor der Schnappatmung steht, dürfte verständlich sein. Dies hat aber nichts mit der Wertigkeit und unserer Dankbarkeit jedem einzelnen Spendenden gegenüber zu tun. Jede Einzelspende, egal ob 5, 50, 200 oder 875 Euro ist und war wichtig und jedem Spendenden möchte ich auf die gleiche Art und Weise ganz herzlich danken.


Etwas von einer starken Gemeinschaft zu erzählen und eine starke Gemeinschaft zu leben, ist ein Unterschied.

Bin wirklich überwältigt!

Vielen herzlichen Dank!

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Dez 2016 11:40 #17 von Bezzera
Hallo Matti,

vielen Dank für die Kostenaufstellung, da bekommt man ein besseres Gefühl, was das alles kostet und wofür das Geld investiert wird.

Zum Thema Facebook und Google-Werbung kann ich evtl. etwas beisteuern: Wenn man da nicht einiges an Geld investiert, (3-stelligen Betrag monatlich), bringt es reichlich wenig, einen Umsatzgewinn und eine größere Reichweite hatte ich für mien Gewerbe dadurch nicht großartig, das war rausgeschmissenes Geld und eine 3-stellige Summe wollte ich monatlich nicht dafür ausgeben, bzw. muss man erst einmal verdienen.

Für das Geld und den gemeinnützingen Zweck würde ich dann lieber Flyer drucken lassen und in Arztpraxen anfragen, bo man diese dort auslegen darf. Im Falle unsere Forums für Menschen mit Muskelerkrankungen hat das schon einmal gut geklappt. Wir haben damals den Druck der Flyer organisiert (DIN A5 Größe, nur 2-seitig) und jedes Mitglied konnte dann Flyer ordern und in seiner Umgebung in Arztpraxen etc. auslegen.

LG
Gregor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.229 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 2960

Gestern 4428

Woche 2960

Monat 82138

Insgesamt 5822344

Aktuell sind 74 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Stuhlinkontinenz