Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Nächster Vortrag: Di, 07.09.2021, 18.00 – 19.00 Uhr: 34 Jahre querschnittgelähmt - eine persönliche Zwischenbilanz  live                             - Anzeige -

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Diskretion im Internet

22 Feb 2015 10:58 #21 von Christiane50
Ja, so ist es, lieber Johannes. Mir wurde schlagartig bewusst, dass das ja auch negativ gegen meinen Schützling verwendet werden kann. Das unbeliebt machen, das geht ja noch. Aber wenn jemand negative Konsequenzen zu tragen hätte, die ich verursacht habe, das könnte ich mir kaum verzeihen.

Man ist nicht an jedem Tag gleich stark, zu kämpfen, keiner wohl. Manchmal muss man sich richtig dazu aufrappeln, immer weiter geradeaus zu gehen, nicht zu verzagen.
Mir hilft da oft die alte Binsenweisheit: wer kämpft, kann zwar verlieren, wer jedoch nicht kämpft, hat schon verloren.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag (trotz des Schmuddelwetters)
Christiane

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Feb 2015 11:27 - 22 Feb 2015 11:28 #22 von Account auf eigenen Wunsch gelöscht
Hallo Christiane 50,
habe Deine Zeilen verfolgt. Ich möchte dazu schreiben, ich habe meinen Lebenspartner viele Jahre in einem Pflegeheim als Betreuerin belgleitet. Meine Mutter ist erst vor 3 Jahren dement in ein Heim gekommen. Mit viel Fingerspitzengefühl muß der Angehörige mit den Pflegekräften zu versuchen nur das Beste für seinen Angehörigen zu erreichen. Nicht immer leicht, war oft schon um 9 Uhr beim Pflegeleiter und habe nur wegen der richtigen Windel grosses Aufsehen bekommen. Das Essen sollte pürriert werden, meine Mutter lief vom Heim im Winter ohne Mantel (dement) weg. Ich habe immer wieder alles versucht, ohne an mich zu denken, für den Kranken da zu sein. Nicht gerade einfach, bei sind bereits verstorben, im nachhinein, ich würder immer wieder kämpfen, ich habe heute ein sehr gutes Gefühl.
Alles Gute für Dich, viel Kraft,
Grüße Dezember
Folgende Benutzer bedankten sich: Christiane50

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.110 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 476

Gestern 1204

Monat 18994

Insgesamt 8291113

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)