Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Hilfsmittelforum des BVMed auf der REHACARE International 2018

11 Jun 2018 14:21 - 11 Jun 2018 15:01 #1 von matti
Einladung

Donnerstag, 27.09.2018 12:00 - 15:00 Uhr
Messe Düsseldorf | Halle 3 | Genauer Standort wird noch bekannt gegeben
Stockumer Kirchstraße 61 , 40474 Düsseldorf
Die Teilnahme ist kostenlos
keine Anmeldung notwendig



Programm

Moderation Bettina Hertkorn-Ketterer | Kanzlei Hertkorn-Ketterer

12:00 - 12:45 Uhr Anja Drygala | Sanitätshaus Aktuell AG Rechte und Ansprüche des Patienten in der Hilfsmittel-/rehatechnischen Versorgung
> Anspruch auf individuelle Versorgung
> Produkt und Dienstleistung
> Der Genehmigungsprozess / »Genehmigungsfiktion«
> »Berechtigtes Interesse«
> Ansprüche umsetzen: Beschwerde und Widerspruch

Podiumsdiskussion

13:00 – 15.00 Uhr Wie viel Versorgungsqualität kommt nach dem HHVG wirklich beim Patienten an?

Claudia Middendorf | Patientenbeauftragte für Nordrhein-Westfalen – angefragt –
Einführung | Aktuelle Versorgungsentwicklungen nach Einführung des HHVG und Handlungsbedarf aus Sicht des Landes NRW

Bewertung der aktuellen Umsetzung der Qualitätssicherungsinstrumente des HHVG durch die Krankenkassen und die Leistungserbringer unter Berücksichtigung der Faktoren:
> Umsetzung der Beratungs- und Informationspflicht der Krankenkasse
> Umsetzung der Ansprüche in den Hilfsmittelverträgen
> Umsetzung der Vertragsinhalte
> Umsetzung des Vertragscontrollings
> Sicherstellung einer bedarfsgerechten Versorgung
> Definition und Festlegung des Maßes des Notwendigen und eines möglichen Mehrbedarfs

Teilnehmer
> Ben Bake
Vorstand | Sanitätshaus Aktuell AG Vorstand | Bundesverband Medizintechnologie e. V. Sprecher | Initiative »Faktor Lebensqualität«

> Andreas Brandhorst
Referatsleiter Vertragszahnärztliche Versorgung, Heilmittel-, Hilfsmittelversorgung & wirtschaftliche Fragen des Rettungsdienstes | Bundesministerium für Gesundheit

> Dr. Martin Danner
Geschäftsführer | BAG SELBSTHILFE

> Bernd Faehrmann
Abteilungsleiter Arznei-, Heil- und Hilfsmittel | AOK Bundesverband

> Claudia Middendorf – angefragt –
Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen

> Thomas Piel Vorstandsvorsitzender
Verband Versorgungsqualität Homecare (VVHC) Geschäftsführer | RSR Reha-Service-Ring GmbH

> Dr. Walter Seliger – angefragt –
Abteilung Gesundheit – Referat Hilfsmittel | GKV-Spitzenverband

> Matthias Zeisberger
1. Vorsitzender Inkontinenz Selbsthilfe e. V.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jun 2018 14:53 #2 von Birgit1
Danke Matti für die Info!

Ich wohne nicht weit weg und komme auf jeden Fall. Termin ist notiert!
Freue mich dann auch dich mal zu treffen.

Liebe Grüße,
Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Jun 2018 01:25 #3 von nikolaus
Hallo Matti,
danke für diese Info. Ich habe schon Hotel gebucht, da ich zur Reha Care kommen werde und ich werde auch zu dieser Diskussion kommen
LG Nikki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 470

Gestern 1932

Woche 15487

Insgesamt 6679156

Aktuell sind 102 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz