Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

ATOMS OP

19 Nov 2023 12:33 #1 von veggi
Hallo miteinander, leider habe ich bisher keine befriedigende Info über die Implantation eines ATOMS Kissen gefunden.
Da ich(73Jahre alt und 2016 eine Total OP) bei meiner letzten Blasen TUR eine Asystolie (Herzstillstand) mit anschliesendem Kreislaufkollaps hatte, sind meine Bedenken zu einer erneuten Op gewaltig. Deshalb und um mir einfach die Entscheidung zu erleichtern suche ich Leidensgenossen ( Inkontinenz nach 2. Bestrahlung) die Erfahrung mit dieser Art von Op haben.
Vielen Dank für möglichst viele Meinungen

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2023 12:01 #2 von Gotthilf
Hallo ,ich lasse mir im Dezember 2023,Atoms einsetzen ,mal sehen ob ich von meinen 4bis 6 Vorlagen am Tag ,wenn auch nur teilweise wegkomme.Ich werde dann, wenn alles gut läuft hier im Forum berichten. Liebe Grüsse

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2023 13:10 #3 von veggi
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich bin bei 4 Vorlagen am Tag und habe am 24.01. 2024 den OP Termin, ich bin aber nicht sicher ob ich ihn wahrnehme.
Ich bin schon ganz gespannt auf deinen Op Verlauf und die Anzahl der Vorlagen. Alles Gute

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2023 08:52 #4 von mich
Ihr schreibt immer von 4 oder 6 Vorlagen. Es gibt so viel verschiedene Firmen, die Vorlagen anbieten. Vielleicht würden auch weniger Vorlagen reichen, wenn man die richtigen gefunden hat. Ich habe lange gesucht und bin dann bei SENI hängengeblieben und war damit sehr zufrieden. Nicht immer sind die teuersten die besten.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2023 09:25 #5 von veggi
Ich nutze Tena, bin damit top zufrieden.
Dennoch wäre etwas mehr "Trockenheit" doch schöner.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2023 09:27 #6 von veggi
Ausserdem sind nicht die Einlagen das Thema, sondern die Implantation von ATOMS

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2023 09:44 #7 von mich
Ich war mit Tena überhaupt nicht zufrieden. Erst als ich AMS 800 implantiert bekommen habe, nutze ich TENA aber nur die "extra light" da ich keine Firma gefunden habe, die so dünne Einlagen hat. Ich benutze sie ja nur zu Sicherheit, nach dem Urinieren können ja noch ein paar Tropfen nachkommen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

02 Dez 2023 16:46 #8 von veggi
Hallo Gotthilf, ich vergaß zu fragen : Wo, in welcher Klinik lässt du dich operieren.
Liebe Grüße und alles Gute

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

18 Dez 2023 09:47 #9 von Gotthilf
Hallo wurde vor 10Tagen im Diakonie Klinikum Stuttgart Urologie operiert .Nach der OP komplett DICHT.Grüsse

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

18 Dez 2023 10:14 #10 von veggi
Guten Morgen, du bekamst aber keinen künstlichen Sphinkter (AMS800)sondern das, unter die Harnröhre gelegte Kissen, Atoms, zum nachjustieren ?
Was machen die Schmerzen am Damm, darfst du, irgendwann, wieder Fahrrad fahren ??
LG und alles Gute

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 283

Gestern 2066

Monat 53895

Insgesamt 10001222

Aktuell sind 252 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden