Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

.

Jetzt Vereinsmitglied bei der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. werden

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Petition - Recht auf Vermögensbildung

23 Okt 2015 08:00 #11 von matti
Hallo,

mir kommt es so vor, lieber Horsty, dass ein Stück der Mail fehlt.

Ich setze hier einmal einen weiterführenden Link:

www.change.org/p/recht-auf-sparen-und-f%...e_twitter_responsive

Matti
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernhardine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Okt 2015 11:48 #12 von Bernhardine
Hallo ihr Lieben,

da dieser Post lange vor meiner Anmeldung hier im Forum und meinem Eintritt in den Verein gestartet wurde, habe ich ihn leider bisher noch nicht gelesen.
Durch die Pflegebedürftigkeit meines inzwischen verstorbenen Vaters war mir natürlich bekannt, dass das "Vermögen" bis zur Grenze von 2600€ für die Pflege aufgebraucht werden muss - aber immerhin war mein Vater bis zu seiner Erkrankung in der Lage, im Laufe seines Lebens durch harte Arbeit , die dann entsprechend honoriert wurde, z.B. sein Haus zu erwerben und zu bezahlen.
Das war dann sein Vermögen, darüber hinaus hatte er keine Sparguthaben.

Was dann natürlich auch zu Problemen führte - eine Immobilie eines unter Betreuung stehenden Menschen kann man nicht mal so eben vekaufen, und das Pflegeheim lässt sich auch nicht mit Backsteinen aus der Hauswand bezahlen!

Das, was du hier im Post geschildert hast, lieber Matti, ist eine himmelschreiende Ungerechtigkeit! Was möchte die Politik? Behinderte, die nur noch untätig und deprimiert wegen ihrer ausweglosen Situation zu Hause liegen?? Oder Menschen, die trotz ihrer Einschränkungen aktiv an der Verbesserung ihrer Lebenssituation arbeiten?
Manchmal denke ich, man muss sein Hirn am Empfang abgeben, wenn man in die Politik will....

Kann man die Petition noch unterschreiben oder ist das jetzt gegessen?

Liebe Grüße und danke, dass ihr euch so eingesetzt habt für eine hoffentlich erfolgreiche Petition!!

Bernhardine

Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten , weitergehen !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.097 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Kabi Sanabelle

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 716

Gestern 1701

Monat 5447

Insgesamt 8764448

Aktuell sind 145 Gäste und 2 Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)