Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Nächster Vortrag: Di, 22.02.2022, 18.00 – 19.00 Uhr: "Darmentleerung bei Querschnittlähmung - mit und ohne Stoma" -   live        - Anzeige -

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Blasenschrittmacher

13 Dez 2021 20:02 #71 von Sandra75
Ach Mensch, Simone... Das tut mir leid, dass Du jetzt so in der Luft hängst :(
Musst Du da jetzt bis zur OP wieder auf den Katheter zurückgreifen?

Ich bin auch mal gespannt, wie sich das bei mir entwickelt. Durch die ständigen Blasenentzündungen über die Jahrzehnte ist meine Blasenschleimhaut sicherlich auch stark angegriffen. Da muss ich mal sehen, was ich zum Aufbau bzw. zur Pflege nehmen kann.
Hab mir erstmal was mit Cranberry, Zink und Selen gekauft.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass die OP schnellstmöglich stattfinden wird.

Liebe Grüße, Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Dez 2021 17:34 #72 von Shaun
Liebe Schrittmachererfahrene und Wartende,

ich habe nun weiterhin keinen neuen Termin in Aussicht für die abschließende OP des Schrittmachers.
Habe bei einigen Kliniken nachgefragt, da noch nicht alle die geplanten OPs abgesagt haben, aber dabei
festgestellt, dass eigentlich fast alle mit der Firma Medtronic zusammenarbeiten.
Ich hatte gehofft, dass also eine andere Klinik vielleicht die 2. OP übernehmen kann.

Daher gebe ich jetzt die Frage in die Runde, wer von Euch vielleicht weiß, welche Klinik
(im nördlichen Teil Deutschlands) die Schrittmacher der Firme AXONICS implantiert?

Viele Grüße von Shaun

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Dez 2021 11:54 #73 von kleines-engelchen
Hallo Shaun,

mir geht es genauso. Es ist warten angesagt. Ich kenne nur die Klinik in Bielefeld, aber ob da der Schrittmacher von der angegebenen Firma implantiert wird, kann ich dir leider nicht beantworten. Vielleicht hast du da auch schon nachgefragt? Falls nicht, wäre es ein Versuch wert.

Wie geht es Dir derzeit?

Liebe Grüße an alle Simone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Dez 2021 15:47 #74 von Uta
Hallo,
bei mir wurde auch der Schrittmacher von Medtronic implantiert, (leider wieder nach 6 Wochen rausgenommen), und man hat nur 2 Programme ausprobiert. Vielleicht ist die Firma AXONICS da mit mehr Programmen besser? Oder was ist der Grund, würde mich sehr interessieren.
Noch einen schönen 4.Advent euch allen.
Liebe Grüße
Uta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Dez 2021 21:12 #75 von Shaun
Hallo Simone,
ich komme zurzeit mit neuer Medikation einigermaßen klar, so
dass ich denke, dass ich die Wartezeit überstehe, aber ich möchte
es eigentlich hinter mir haben, zumal sich die Situation in den
Kliniken erstmal nicht verbessern wird. Zumal ich zwischen
Jobs stehe und dadurch noch nicht wieder ganz durchstarten kann.

Liebe Uta,
auch bei mir wurden in der Probephase nur 2 Programme getestet,
da es die gewesen seien, die intraoperativ die besten Reaktionen
gezeigt haben, so die Ärzte. Insgesamt war jedoch die Verbesserung, was
die Blase betrifft, nicht so deutlich, wie ich erhofft hatte.
Und die Wartezeit bezieht sich jetzt natürlich auf die Verschiebeung
vieler planbarer OPs in den Kliniken.

Viele Grüße von Shaun

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Dez 2021 11:50 #76 von Uta
Hallo Shaun,
danke für Deine Antwort. Bei mir wurden ja die Elektroden nach 6 Wochen wieder rausgenommen (habe dazu auch einen Beitrag geschrieben), weil die Ärzte mit dem Ergebnis (noch 100 bis 120 ml) Restharn nicht zufrieden waren. War jetzt bei meinem Frauenarzt und habe ihm alles erzählt wie es gelaufen ist und er meinte, dass ich es in einer anderen Klinik nochmal versuchen soll. Bei der Corona-Situation derzeit wird das ja wohl nix werden. Aber ich hoffe immer noch, dass ich es vielleicht nochmal versuchen soll??

Liebe Grüße
Uta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Dez 2021 19:41 #77 von Shaun
Liebe Uta,
bitte nie aufgeben!!!
Unabhängig vom Anbietern sollen die Schrittmacher ja eine gleiche Wirkweise besitzen.
Welcher aber mehr Programme oder so hat, weiß ich nicht. Aber eine andere Klinik für eine 2. Meinung fragen, falls
für Dich erreichbar, kann ja nicht falsch sein.
Viele Grüße, Shaun

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Dez 2021 14:20 #78 von Sandra75
Hallo Uta,

ich habe ja nun den Schrittmacher zum Glück noch im November implantiert bekommen.
Es läuft noch nicht ideal und ich habe auch noch Restharn zwischen 70 und 100 ml (leider).
Ich bin auch noch nicht glücklich damit, weil ich ja immer noch Blasenentzündungen bekomme.
Es ist aber trotzdem noch besser, als vor der OP.

Also auf keinen Fall aufgeben!

Ich drücke allen Wartenden weiterhin die Daumen.

Liebe Grüße, Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Dez 2021 22:16 #79 von kleines-engelchen
Lieber Shaun,

ich kann Dich so gut verstehen. Kennst du die Klinik in Bielefeld`? Wäre das eine Option für Dich??

Liebe Uta,

auch ich habe deine Einträge verfolgt und ich würde auf jeden Fall nochmals einen Versuch starten und eine zweite Meinung einholen.
Bezüglich den Programmen, dürft ihr das nicht falsch verstehen. Ich habe auch die Testphase von der Medtronic Firma durchgeführt. Die andere Firma wo Shaun gemeint hat, sagt mir leider nichts. Insgesamt gab es 7 Programme im Handy selbst. Dies konnte man durch den Arzt einstellen. Abgespeichert waren dann die 2 besten Programme. Allerdings hatte ich das Glück, dass ich selbst immer mitentscheiden durfte und ich dann auch immer wieder bei den Arztbesuchen erneut probieren konnte. Ich hatte bzw. habe da auch etwas mehr mitentscheiden dürfen(wenn ich so lese, was bei dem einen oder anderen so passiert)Ich sage halt immer, klar der Arzt hat die Erfahrung, gar keine Frage, aber ist jeden seinen eigenen Körper und jeder ist halt anderes und reagiert auch anders. Es bringt ja nichts wenn man sagt, ja gut bei dem war es so...und so muss es sein. Daher lasse ich keine Option aus. Und spreche auch immer offen und ehrlich mit dem Arzt.

Ich drücke allen weiterhin alle Däumchen. Mein neues Motto: WER NICHT WAGT, DER NICHT GEWINNT (oder weiß nicht wie es gewesen wären, wenn man es nicht versucht)
Ganz liebe Grüße Simone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Jan 2022 11:05 #80 von Sandra75
Hallo an alle Wartenden,

ich wollte mal bei Euch anfragen, ob sich wegen dem OP Termin was getan hat.

Ansonsten läuft es bei mir mit dem Schrittmacher leider noch nicht so gut.
Vor Weihnachten hatte ich einen Restharnwert von 50 ml, worüber ich total glücklich war, aber eine Woche später hatte ich das Gefühl, dass es nicht mehr so gut läuft.
Beim Ultraschall letzte Woche hat es sich bestätigt und ich hatte 100 ml Restharn.
Jetzt wurde mal wieder das Programm und ich muss weiter testen.
Im Großen und ganzen sind zwar die Restharnwerte eine Verbesserung zu vorher, ohne Schrittmacher, aber leider hab ich schon wieder eine sehr schmerzhafte Blasenentzündung. Am 21.01. hab ich dann wieder den nächsten Kontrolltermin.

Ich hoffe so sehr, dass sich das mit den Blasenentzündungen irgendwann gibt.

Liebe Grüße an alle, Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 27

Gestern 1205

Monat 28016

Insgesamt 8395033

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)