Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Matti in Berlin...

28 Jun 2015 17:50 - 28 Jun 2015 18:06 #11 von matti
Heute habe ich den Zoo besucht. Heute Abend geht es dann zu Günter Jauch. 21:45 live ARD!



















Folgende Benutzer bedankten sich: Bernhardine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jun 2015 19:16 #12 von Bernhardine
Was machst du tolle Bilder!! Kamera oder Handy?
Macht richtig Spaß, deine Reise mit zu verfolgen!
Und denk dran- in die Kamera winken heute abend ;-))!
Liebe Grüße
Bernhardine

Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten , weitergehen !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Jun 2015 10:18 - 30 Jun 2015 11:26 #13 von matti
Hallo,

eigentlich wollte ich euch gestern noch ein paar Bilder aus dem Reichstag präsentieren. Leider wurde meine Reservierung storniert, weil die Fraktionen eine Sondersitzung abhielten.

Habe ein wenig mit der Kamera experimentiert und dabei Bilder gemacht, die so eigentlich gar nicht möglich sind, weil sich die Motive eigentlich gegenüber liegen. (Häuser Hacksche Höfe und Tiergarten mit Brandenburger Tor).

Promi sehen auch gestern erfüllt. Herr Ströbele auf dem Rad und im Hintergrund Frau Nahles (Bundesministerin für Arbeit und Soziales).

Ich hasse dieses getippe auf dem Tablet, gŕrrrrrrrr....
























Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Jul 2015 10:14 #14 von Johannes1956
Hallo, Matti,

Wie praktisch..... Du bist ja schon ein echter Berliner und kannst unser Reiseführer sein. Koffer gepackt, Berlin, wir kommen!

Freu mich riesig,

Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Jul 2015 11:00 #15 von Ano

Johannes1956 schrieb: Hallo, Matti,

Wie praktisch..... Du bist ja schon ein echter Berliner und kannst unser Reiseführer sein. Koffer gepackt, Berlin, wir kommen!

Freu mich riesig,

Johannes


Na denn - da bin ich richtig neidisch!!! Allerdings bei dieser Hitze, die jetzt im Anmarsch ist, ist es auch nicht gerade prickelnd, durch die Großstadt zu laufen.

Ich wünsche Euch dennoch wunderschöne und erlebnisreiche Tage. Vielleicht ist es am Wannsee oder im Grunewald ja besser auszuhalten ...

Liebe Grüße,
Ano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Jul 2015 06:53 #16 von Johannes1956

Ano schrieb

Hallo Matti, hallo Johannes !

Lebt Ihr noch ??????
Man hört und liest auf einmal rein garnichts mehr .... ich mach mir Sorgen, vor allem um Matti in seinem Rolli.


Selbst hier im Norden hatten wir heute 33° C im Schatten.


Ja, wir leben noch! Unser Motto war "in 3 Tagen für jedes Grad einen Kilometer". So kamen wir jeden Tag ermattet um ein Uhr in der Früh im Haus Reichwein an und hatten keine Kraft mehr zum Schreiben.

Zurück in Wien kann ich sagen, es waren wunderbare Tage in Berlin mit einem tollen Reiseführer. Nur seine Schrittgeschwindigkeit war manchmal etwas flott.



Des Öfteren gab es auch Hindernisse, die es zu überwinden galt. Diesen Lift hätten wir ja noch geschafft, aber den Lift dann im Bodemuseum durften wir nicht verwenden, weil er für den schweren..... Rollstuhl nicht geeignet war. Obwohl, der Rollstuhl alleine wäre ja nicht das Problem gewesen. ;)



Wie auch immer, nach einer Rundreise durch die Museumshöfe haben wir es dann ins Bodemuseum geschafft.



Da taten unsere Füße schon ordentlich weh



Aber abends konnten wir uns dann in New York ausruhen (gedanklich planten wir schon unsere nächste Reise)



Zwischenzeitlich kauften wir Sonnenbrillen für Matti, denn seine Augen tränten (wir vermuten von der reichlichen Lindenblüte nicht nur unter den Linden)



Im Technischen Museum war es auch nicht viel kühler, aber um so interessanter, alle Generationen der Zuse Computer zu bestaunen. Dieser hatte eine Rechenleistung weit unter unseren Handys und die Speicherkapazität hätte für ein halbes Foto gerade gereicht.




Zwischendurch mussten wir uns natürlich stärken.



Fortsetzung folgt.........
Folgende Benutzer bedankten sich: matti, Ano, Pamwhy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Jul 2015 06:57 #17 von Johannes1956
Ja, wir ernährten uns natürlich nicht nur von Currywurst



und die Abende waren angenehm in Begleitung von italienischen Sopranistinnen und einem Startenor



wer kann es uns da vergraulen , mal drei Tage abgetaucht zu sein?

liebe Grüsse

Johannes
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: matti, Schmiro2001, Ano, Pamwhy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Jul 2015 08:36 - 05 Jul 2015 09:15 #18 von matti
Huhu,

ich lebe auch noch.

Ein sehr schöner Bericht, lieber Johannes. Dann will ich auch einmal...

Am Montag habe ich mir Potsdam und die Parkanlagen von Sans Soici angeschaut.





Die Sonne lachte unentwegt.




Mittwoch habe ich dann Elisabeth und Johannes empfangen. Es folgten dreieinhalb wunderschöne Tage.




Unser Weg führte uns vom Hauptbahnhof über das Regierungsviertel zum Brandenburger Tor. Von dort weiter zum Po sdamer Latz.







Ich hätte nicht gedacht; dass die Rosinenbomber immer noch so tief über Berlin fliegen.




Wir hatten viel Spaß und haben uns prächtig verstanden. Meine Geldbörse habe ich in diesen Tagen eigentlich gar nicht zu Gesicht bekommen, so schnell wurden die Rechnungen übernommen. Noch einmal herzlichen Dank.

Nachdem ich gestern einen Anfrage meiner Vermieter erhielt, ob sie meinen Kühlschrank nutzen dürfte, weil der Ihrige den Geist aufgegeben habe, entschlossen sie sich spontan zur Renovierung meiner Wohnung.

Die Spülmaschine meiner über mir wohnenden Vermieter hatte sich mit dem Kühlschrank solidarisiert und gleich Literweise meine Wohnung unter Wasser gesetzt.




Fortsetzung folgt....
Folgende Benutzer bedankten sich: Schmiro2001, Ano, Pamwhy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Jul 2015 16:50 #19 von Schmiro2001
Hallo Ihr 3 Berlinfahrer,

ich freue mich mit Euch, dass Ihr so schöne Tage in Berlin zusammen hattet. Es ist doch toll, wenn durch Vereinszugehörigkeit eine

solche Freundschaft ensteht u. gepflegt wird.

Gruss Roland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Jul 2015 23:22 - 14 Jul 2015 23:30 #20 von matti
Hallo,

die "Heimat" hat mich wieder. Nach etwas über zwei Wochen bin ich gut gelandet.

Ich stelle die nächsten Tage noch einige Bilder ein.

Ein kleines Fundstück habe ich bei Youtube gefunden. Ab Minute 11:40 (startet das Video) fährt doch tatsächlich ein groovender Rollifahrer durchs Bild.



Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 7.123 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 52

Gestern 2260

Woche 16747

Insgesamt 6605838

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz