Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch & Information | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Beutelwechsel

21 Mai 2020 17:01 - 22 Mai 2020 07:16 #1 von Gerhard44
Schönen Vatertag an die SPK-Gruppe!
Bei meiner Vorstellung hatte ich angefügt, dass ich künftig einige Themen ansprechen will und auf Rat und Hilfe aus der Gemeinschaft hoffe. Heute möchte ich das Thema "Beutelwechsel" ansprechen. Ich verwende tagsüber den Conveen-500 ml-Beinbeutel und nachts den Convidien-2000 ml-Nachtbeutel mit Klemmvorrichtung am Bettrahmen. Ich spüle beim Wechsel jeweils den gebrauchten Beutel mit fließendem Wasser.
Meine Frau wechselt das Pflaster und säubert die Wunde in der Regel mittwochs und sonntags. Dann wechsele ich auch den Tages-Beinbeutel. Den Nachtbeutel wechsele ich alle 8 Tage. Ich desinfiziere jetzt beim Wechsel die Stöpsel, ein Rat von Marco. Danke!
Bei einem früheren Telefonat mit der Firma Conveen meinte die Mitarbeiterin, der Beinbeutel sollte eigentlich täglich gewechselt werden. Meine Frage an euch:
- Wie oft wechselt ihr den Beinbeutel?
- Ist mein Wechsel-Rhythmus 2 x pro Woche zu lang?
- Ist das Spülen sinnvoll oder eher schädlich?
Und noch etwas:
Ist mein Beitrag bei "Vorstellung" richtig platziert, oder gibt es ein Diskussionsforum für die SPK-ler? Bitte mir erklären, wie das geht.
Herzliche Grüße und noch einen schönen Tag!
Gerhard44
Folgende Benutzer bedankten sich: nikolaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Mai 2020 07:47 #2 von Jens Schriever
Hallo Gerhard

Danke für die Vatertags Grüße. Ich habe deinen Beitrag ins Forum Blase verschoben, da hier weiter diskutiert werden kann.
Nun zu deinen Fragen. Ich denke jeder muss für sich den richtigen Weg finden. Manch einer Wäscht die Beutel aus der andere wechselt Täglich. Wenn du mit deiner Praxis keine Probleme hast ist dieses so ok.Treten fernehrt Probleme auf ( HWI) sollte der wechsel kürzer sein und vielleicht auch auf das auswaschen verzichtet werden. Grundsätzlich sollte so wenig wie möglich das Geschlossene System geöffnet werden um Keime so den Weg in die Blase zu ermöglichen. So kann z.b. der Nachtbeutel am Auslauf vom Beinbeutel angeschlossen werden ohne das das System geöffnet wird. Ich benutze Beutel nur wenn ich im Urlaub unterwegs bin oder wenn ich auf Feiern bin. Ich benutze die Beinbeutel 2-3 mal. Ich wasche sie nicht aus desinfiziere den Konus vom Beutel nach Gebrauch und hänge ihn dann auf. Zum erneuten Gebrauch wird der Konus noch einmal desinfiziert. Nachtbeutel verwende ich nicht.

Gruß Jens
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerhard44

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Mai 2020 16:40 #3 von Notheity70
Danke für die Vatertags Grüße.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 2.618 Sekunden

- Anzeige -

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 739

Insgesamt 7782005

Aktuell sind 54 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.