Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Vorstellung Blinki

14 Nov 2006 09:49 #11 von welute
Hallo Marco,

willkommen bei uns.

:lol:

Schön, dass Du zu uns kommst. Das ist doch mal ´ne Bereicherung.

Ganz liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Nov 2006 23:59 #12 von Jokel
Hallo Marco!
Schön das du dich hier regestriert hast, ich habe deine Beiträge im SVI gelesen, und hoffe bald auch hier Beiträge von dir zu finden.

Über eine Mitgliedschaft deinerseits würden wir uns sehr freuen.

Bis bald Jokel :obelix:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Nov 2006 05:50 #13 von mehlbox2001
Hallo Marco,

na, dann ist die Runde ja fast komplett ;-)

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Dez 2006 19:44 #14 von Biene
Jallo Bliny

Grüße Dich

Ich bin durch einen Unfall QS-Gelähmt und habe wie Du Blasen und Mastdarlähmung.

Was bedeutet SPF oder Irrigation??
Die beiden Begriffe kenne ich nicht.

Ich persönlich war nach dem Unfall 18Monate Inkontinent. Bis ich die richtge Klinik gefunden habe, über Erfahrungsaustausch.

Ich fahre jedes Jahr in die Werner Wicker klinik nach Bad-Wildungen. Reinhardshausen.
Diese Klinik hat sich auf Wirbelsäulen erkrankungen spezialisiert und die Urologische Station nennt sich Neuro-Urologie.

Als ich das erste mal dort stationär war, war ich nach zwei Untersuchungen und den entsprechenden Medikamenten kontinent und fahre jedes jahr einmal zum Uro-Check dort hin.

Hier wirst Du viele Menschen kennen lernen, die wie Du, das gleiche Problem haben, die auch in diese Klinik fahren.

Gruß Biene :Bett11:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Dez 2006 21:19 #15 von Jens Schriever
Hallo Biene

Ich bin zwar nicht der Blinki, möchte dir aber trotzdem deine Fragen beantworten.

1. SPF = suprapubische Blasenfistelkatheter Das ist ein Bauchdeckenkatheter
Bauchdeckenkatheter sind Dauerkatheter die zur Langzeit und Dauerbehandlung.
Diese Katheter werden durch eine Mini OP durch die Bauchdecke angelegt, und werden alle 5-6 Wochen gewechselt. Auf der Homepage ist der Katheter und wie er angelegt wird genauer beschrieben. Hier ist der Link zum Katheter: http://www.inkontinenz-selbsthilfe.com/ ... heter.html

2. Irrigation= das ist eine Art Darmspülung und kommt aus der Stomatherapie.
Die Irrigation findet seine Anwendung bei Stuhlinkontinenz.
Alles zur Irrigation findest du hier: http://www.inkontinenz-selbsthilfe.com/ ... ation.html

Ich hoffe damit deine Fragen ausreichend beantwortet zu haben.


Gruß Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Dez 2006 22:19 #16 von Günni
Hallo Blinki,
Gruß auch von Günni, auch wenn wir uns noch nicht kennen. Ich bin auch erst seit kurzer Zeit in diesem Forum. Aber was mich so begeistert ist die Tatsache, das man hier so warmherzig empfangen wird. Um alle zu Grüßen werde ich wohl noch einige Zeit gebrauchen, oder vielleicht auch nicht schaffen. Was mich ein wenig bedrückt, je mehr ich hier im Forum lese, das Ihr mir mehr helfen könnt als ich Euch, mit meinem kleinen Prostata Problem und dem Bauchdecken-Katheter. Aber vielleicht hilft auch nur ein Gruß von mir und diese kleinen Texte!

Gruß Günni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 88

Gestern 684

Insgesamt 7886659

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.