Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Nächster Vortrag: Di, 07.09.2021, 18.00 – 19.00 Uhr: 34 Jahre querschnittgelähmt - eine persönliche Zwischenbilanz  live                             - Anzeige -

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Die Botschaften von Profilbildern

30 Mai 2016 18:03 #11 von Elkide
Dann möchte ich auch meinen Senf dazu geben. Auch ich bin von Anfang an völlig offen mit meinen Erkrankungen umgegangen und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Zu Beginn meiner Inkontinenzprobleme war ich noch als Lehrerin im Schuldienst. Schüler können ja sehr grausam sein und ich habe lange überlegt, ob ich es im Kollegium und bei den Schülern 9./10. Klasse erzähle. Habe mich für Offenheit entschieden und es haben sich gute Gespräche daraus entwickelt. (Fach: Ethik, Thema Behinderung). Auch im Freundes- und Bekanntenkreis habe ich nur Interesse an den Behandlungsmöglichkeiten und Verständnis erfahren. Von daher, darf jeder mein Foto sehen, schließlich habe ich nichts zu verbergen. Aber natürlich ist das eine ganz individuelle Entscheidung, und es spricht ja nichts dagegen, dass es jeder so macht, wie er es am Richtigsten empfindet.
Liebe Grüße
Elke
Folgende Benutzer bedankten sich: Ano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Mai 2016 18:34 #12 von Jens Schriever
Hallo Elke

Das hast du sehr schön geschrieben. Auch ich gehe mit meiner Inkontinenz ganz offen um. Inkontinenz ist keine Krankheit, sondern ein Symptom einer Krankheit oder einer anderen Störung, und gehört zu meiner MS. Ich habe wie du, auch keine Negative Erfahrungen damit gemacht.
Ich denke jeder sollte es so machen wie er es für richtig hält. Trotzdem lässt es sich besser schreiben, wenn man zu seinen gegenüber ein Gesicht hat.


Gruß Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.104 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 215

Gestern 1105

Monat 25591

Insgesamt 8268012

Aktuell sind 125 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)