Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Blasenentzündungen die nicht weg gehen trotz Antibiotikum

12 Feb 2019 21:17 #121 von Die-Eine2019
Hallo Simone
Nein ich habe es gesagt aber es ging nur um die elektroten einstellen probiere jetzt angocin wenn nicht werde es dann nächste Woche Donnerstag abgeben in der Klinik für urodynamik Untersuchung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Feb 2019 21:19 #122 von Die-Eine2019
Und er meinte man könnte für 2 bis 3 Monate was testen mit schließmuskel oder harnröhre weiß aber den Namen nicht mehr aber da wäre ich für die Zeit inkontinent und müsste Windel tragen so recht weiß ich auch nicht er hat es kurz in Raum gestellt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Feb 2019 22:54 #123 von bienchen123
Liebe Elke,

ich habe einmal eine Frage an dich...
Ich war in der letzten Woche wieder beim Urologen zum SPK-Wechsel-Termin.
Momentan habe ich ständig Schwierigkeiten mit anhaltenden und ständig auftretenden Blasenkrämpfen, die einfach total nervig sind.
Mein Urologe meinte, dass wohl doch eine "temporäre Ruhigstellung der Blase durch Botox-Injektionen der beste Weg" sei. Ich sollte noch mal darüber nachdenken... Der SPK sollte dann einfach liegen bleiben.

Nach einigem Stöbern - auch in älteren Beiträgen hier - habe ich beobachtet und mir gedacht, dass du ja relativ viele Erfahrungen mit dieser Therapie gemacht hast.
Ich habe ein bisschen den Eindruck, dass mein Arzt mir gegenüber eine ziemlich einseitige Art von "Werbeveranstaltung für Botox" unternimmt (Ich kann das gerade nicht besser ausdrücken.). Auf Risiken und eventuelle Nachteile kommt er (auch auf meine Nachfrage) überhaupt nicht zu sprechen - gerade so, als gäbe es keine. Er ist davon überzeugt, eine Botox-injektion hielte auch mindestens 6 bis 9 Monate vor.
Ich habe hier inzwischen viele andere Erfahrungsberichte gelesen.

Nun aber wirklich zu meiner Frage:
Weißt du, wo man eine relativ umfassende und vor allem auch ausgewogene Information zur "Botox-in-die-Blasenmuskulatur-Spritzen-Therapie" erhält? Wo sowohl Vor- als auch Nachteile und eventuelle Risiken dargestellt werden?
Denn ich bin die zermürbenden Krämpfe schon sehr leid - und bin trotzdem skeptisch bezüglich der Botox-Alternative...

Ich würde mich freuen, wenn du einen Tipp hättest...
Viele Grüße
bienchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Feb 2019 09:18 #124 von kleines-engelchen
Hallo Waleria,

das ist ja echt traurig, wenn die nicht mal Zeit haben den Urin zu prüfen?!
Aber das würde ich trotzdem unbedingt machen lassen.

*Kopf*schüttel*

Wie geht es Dir heute? Mit den neu eingestellten Elektronen, merkst du schon etwas?

Gruss Simone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Feb 2019 11:02 #125 von Elkide
Hallo liebes Bienchen,

Informationen über Botox findest du auf unserer Homepage und in ganz vielen Beiträgen im Forum. Die Beiträge geben einen ganz guten Querschnitt über Erfolge, Risiken und Misserfolge.

Ich habe im Januar zum zwölften Mal Botoxspritzen erhalten, nachdem nach vier Monaten wieder der Druck auf Toilette zu müssen unerträglich wurde. Nach 14 Tagen setzte dann die Wirkung ein und ich konnte die Kathetersequenz wieder von 15 auf 6 reduzieren. Lebenqualität - einfach wieder super!

Meine Bettnachbarin bekam erst zum zweiten Mal Botoxspritzen, die aber diesmal auf die Inkontinenz bei ihr keinen Einfluss hat. Nach wie vor läuft vor allem nachts der Urin ungehindert aus. Dazu kommt, dass ihr Restharn ziemlich hoch ist und dass sie jetzt wieder im Krhs. wegen Darmverschluss ist. Die Ärzte haben ihr gesagt, dass das auch eine Nebenwirkung der Botoxspritzen sei.

Habe eine Fußheberparese mit Spitzfußstellung. Hier bekomme ich alle drei Monate ebenfalls Botox mit sehr gutem Erfolg.

Ob und wie das Botox wirkt ist bei jedem total unterschiedlich. Ich habe das große Glück, dass es mir große Erleichterung verschafft. Wie du darauf reagierst kann man überhaupt nicht vorhersagen. Die Prozedur an sich ist nicht weiter schlimm. Es wird mir in Vollnarkose verabreicht und auch hinterher habe ich keine Schmerzen.

Wenn du noch Fragen hast, will ich sie dir gerne beantworten.

Liebe Grüße
Elke
Folgende Benutzer bedankten sich: bienchen123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Feb 2019 19:31 #126 von Die-Eine2019
Hallo

Bis jetzt leider keine Besserung mit den neuen elektroten Umstellung !

Ich nehme seit heute Tag 2 angocin mal schauen wann keine leuko trine sind
Beim test ist kein blut ph wert ist 6 und leuko zeigt +70 an hoffe ist gutes Zeichen !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Feb 2019 22:50 #127 von Die-Eine2019
Hallo maulwurf

Ich nehme seit 12.2 angocin 4x 5 Tabletten ich habe das gefühlt das hilft auch nicht mein urin ist zwar klar abwr ob wert heute morgen 7.5 was vorgestern 6 war und heute früh ohne Nitrit aber leicht lila leugo abwr mein urin riecht nicht nach urin eher so bitter wie abgestanden mir tut schon manchmal die harnröhre weh von kathetern weil ich ja fast 3 Liter trinke und oft aufs Klo muss

Aber hane gelsen angocin wirkt schnell ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Feb 2019 06:53 #128 von Maulwurf
Guten Morgen waleria,
Wie viel nimmst du denn?
Eventuell kannst du mit dem Arzt über eine Erhöhung der Dosis sprechen?

Davon abgesehen sind drei Tage noch nicht lange. Den OB Wert kenne ich nicht. Wie sind leukos?

Da die anderen Werte sich ja anscheinend leicht verbessert haben, scheint ja schon eine Wirkung einzutreten. Ich persönlich würde sagen etwas mehr nehmen und länger, je nachdem wie viele du schon nimmst (maximal Dosis ist glaube ich 25 am Tag, bitte in der Packungsbeilage lesen). Unabhängig davon solltest du das alles mit deinem Arzt noch mal absprechen.

Maulwurf
Folgende Benutzer bedankten sich: Die-Eine2019

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Feb 2019 09:30 #129 von Die-Eine2019
Hallo

Wie schon gesagt 4x am Tag 5 Tablette also 20 am Tag

Nimmst du die jeden Tag ?

Ich würde sie gerne für halbes bis 1j durch nehmen habe mich auch mit den Hersteller in Verbindung gesetzt er meinte wäre kein Problem ist ja pflanzlich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Feb 2019 09:37 - 16 Feb 2019 10:34 #130 von Die-Eine2019
leukozyten sind +70 ohne Nitrit ph wert 7.5

Aber heute früh war der urin wieder sehe trüb trotz seit 4 Tagen angocin Einnahme uns reichte stark
Kann es sein das angocin nicht hilft eher verschlimmert weil gestern früh war der urin klar abwr riechte leicht streng

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 99

Insgesamt 7186096

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz